Abzocke mit Online-Branchenbuch - Der Korrekturabzug

02.09.2018
Mit Urteil des Amtsgerichtes Frankfurt am Main wird bestätigt, dass die Betreiberin eines Online-Branchenbuchs kein Geld bekommt, wenn in ihrem Vertragsformular nicht hinreichend auf die Kostenpflichtigkeit ihrer Dienstleistung hingewiesen wird.
Sachverhalt und Entscheidung:

Rechtsindex - Recht & Urteile