Ulmer Fischerstechen

16.07.2017
An den beiden Sonntagen, 16. und 23. Juli 2017, findet nach vierjähriger Pause wieder das traditionsreiche Fischerstechen statt.
16 Stecherpaare, darunter der Ulmer Spatz, der Schneider von Ulm, Bauer und Bäuerin, die Weißfischer, das Narrenpaar, der Türkenlouis wie auch der Großwesir, treten im Turnier auf der Donau gegeneinander an. Wer von seiner Zille ins Wasser fällt oder gestoßen wird, verliert.

Davor wird im Rahmen des prächtigen Umzuges durch die Ulmer Altstadt der Fischertanz aufgeführt.

Die Tribünenkarte kostet im Vorverkauf inkl. Gebühren 15 €, ermäßigt 12 €, die Stehplatzkarte kostet 7 € und ermäßigt 5 €.

Verkaufsstellen in der Nähe:
• Tourist-Information im Stadthaus
• SWU traffiti im ServiceCenter Neue Mitte
• Südwest Presse Kartenservice
• Geschäftsstelle der NUZ in Neu-Ulm